Home

Nationale sonderausstellungen zum 500. reformationsjubiläum

Nationale Sonderausstellung Luther! 95 Schätze - 95 Menschen geplant. Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 plant Sachsen-Anhalt eine Nationale Sonderausstellung in Wittenberg. In der Schau Luther! 95 Schätze - 95 Menschen sollen in einem Teil 95 Menschen mit ihrer individuellen Beziehung zu dem Reformator und seinem Werk. Jahr des Thesenanschlags gibt es nicht nur zahlreiche kleinere Ausstellungen über Martin Luther und die Reformation, sondern auch drei Nationale Sonderausstellungen: Der Luthereffekt - 500 Jahre.. Als zweite der drei Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum ist die Schau Luther und die Deutschen auf der Wartburg bei Eisenach eröffnet worden. Die Ausstellung ist vom 4. Mai an - dem 496. Jahrestag der Ankunft Martin Luthers auf der Wartburg - bis zum 5. November zu sehen Reformationsjubiläum in Wittenberg In Wittenberg öffnet nach Berlin und Eisenach die dritte Nationale Sonderausstellung zum 500.

3 Nationale Sonderausstellungen feiern das 500. Reformationsjubiläum und gehören zum Höhepunkt der Feierlichkeiten. Die Ausstellungen finden in Berlin, Eisenach und in der Lutherstadt Wittenberg statt. Einmalig von April bis zum 5 1. Nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Kooperation mit dem Landkreis Nordsachsen und der Großen Kreisstadt Torgau Torgau, Schloss Hartenfels 15. Mai - 31. Oktober 2015. Öffnungszeiten: täglich 10 -18 Uhr, montags geschlossen, für Schulklassen ab 9 Uhr www.luther. Sie ist eine von drei nationalen Sonderausstellungen zum Jubiläum. Im Gespräch mit den Ausstellungsmachern erfahren die Gäste, dass es - anders als der Name vermuten lässt - dabei gar nicht so sehr um den Reformator selbst geht. Luther ist nicht unser Fokus, sagt Kuratorin Ann-Kathrin Ziesak. Wir wollen vor allem zeigen, dass der Protestantismus heute viele Gesichter hat. mynewsdesk - Am 15. Mai startet die 1. Nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum mit dem Titel Luther und die Fürsten in Torgau sie lädt die Besucher bis zum 15. Ok Über 215 Gäste, darunter die Direktorin des Bundesrates, Frau Dr. Ute Rettler, Herr Dr. Günter Winands vom Bundeskanzleramt und zahlreiche Vertreter der Kirchen wie Christoph Seele, Beauftragter der Evangelischen Landeskirche beim Freistaat Sachsen, konnten einen ersten Eindruck von der ersten der vier Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum gewinnen

Nationale Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum

Erste Bilanz zum Reformationsjubiläum: Positive

In Wittenberg öffnet nach Berlin und Eisenach die dritte Nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum. Luther! 95 Schätze - 95 Menschen zeigt die Entwicklung von Martin Luder zum Reformator Luther und sein Wirken auf Menschen Ein Herzstück des Reformationsjubiläums sind die drei Nationalen Sonderausstellungen, die im kommenden Jahr in Berlin, Lutherstadt Wittenberg und Eisenach präsentiert werden Nationale Sonderausstellung erfolgreich zu Ende ging, wird in Wittenberg schon das nächste Großprojekt zum Reformationsjubiläum auf den Weg gebracht. Für die Nationale Sonderausstellung 2017 in der Lutherstadt hat Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh der Stiftung Luthergedenkstätten einen Zuwendungsbescheid über 800.000 Euro überreicht Die Schau des Deutschen Historischen Museums ist eine der Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum 2017. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sind neben Berlin die Ausstellungsorte Torgau (2015), die Wartburg in Eisenach und Lutherstadt Wittenberg. Die Ausstellungen stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Der Deutsche. Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum startet Am heutigen Reformationstag wird weltweit das Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum eröffnet. Mit einer ökumenischen Feier im schwedischen Lund.

Die Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum sind das wichtigste Ausstellungsereignis im Jahr 2017 und gleich-zeitig Höhepunkt der Lutherdekade. Die drei Ausstellungen in Eisenach, Wittenberg und Berlin, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehen, sind der zentrale Beitrag der staatlichen Träger zum Reformationsjubiläum. Neben den kirchlichen Aspekten. Als zweite von insgesamt drei Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum ist am Mittwoch die Schau Luther und die Deutschen auf der Wartburg bei Eisenach eröffnet worden

Nationale Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum 2017 2017 ist nicht mehr fern und so schreiten auch die Pläne der Staatliche Geschäftsstelle Luther 2017 voran. Im Jahr des Reformationsjubiläums sind allein drei Nationale Sonderausstellungen in Deutschland geplant, die von Luther 2017 beworben werden für alle drei Nationalen Sonderausstellungen: 24 € (Gruppe: 21 € p.P.) Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffent-lichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der . Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben soll. Dieser Thesenanschlag gilt als das entscheidende Datum de

Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen auf

Kirchenbund beschliesst 13 nationale Projekte zum Reformationsjubiläum bis 2018. Die Abgeordneten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK haben während ihrer Herbst-Versammlung am 3. und 4. November im Berner Rathaus 13 Projekte des Kirchenbundes zum Reformationsjubiläum zwischen 2014 und 2018 und dafür einen ausserordentlichen Beitrag von CHF 400'000 beschlossen. Zu den. Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Reformation Luther‬! Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay Sie ist eine von drei nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum: die Schau Luther und die Deutschen auf der Wartburg bei Eisenach in Thüringen. Auf die Wartburg ließ Sachsens Kurfürst Friedrich der Weise nach dem Reichstag in Worms den Reformator Luther am 4

Nationale Sonderausstellung zum 500

Nach dem großen Erfolg der ersten Nationalen Sonderausstellung Luther und die Fürsten in Torgau werden zum Reformationsjubiläum 2017 drei weitere Nationale Sonderausstellungen zu sehen. Zum 500. Reformationsjubiläum erinnerten Kirche, Staat und Gesellschaft seit dem 31. Oktober 2016 mit vielen Veranstaltungen an die von der Reformation ausgelösten Umbrüche. Kirchliche Höhepunkte waren der evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg im Mai, zu dem auch US-Präsident Barack Obama zu Gast war, ein Gottesdienst zur Versöhnung zwischen Protestanten und Katholiken im. Es war die erfolgreichste Ausstellung, die wir je auf der Wartburg hatten. An den Tagen um das 500. Reformationsjubiläum am 31. Oktober war die Burg regelrecht von Besuchern gestürmt worden

Im Anschluss daran hatten die Besucher die Möglichkeit, die Ausstellung Der Luthereffekt - 500 Jahre Protestantismus in der Welt im Martin-Gropius-Bau zu besuchen. Die Ausstellung gehört zu den drei nationalen Sonderausstellungen, die der Bund im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums fördert Torgau ist neben Berlin, der Wartburg Eisenach und den Lutherstätten Wittenberg Ort nationaler Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum 2017

Nationale Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum

500 Jahre Reformation Funding Circle D

  1. An den Tagen um das 500. Reformationsjubiläum am 31. Oktober war die Burg regelrecht von Besuchern gestürmt worden. Der Reformator Martin Luther hatte auf der Wartburg 1521/22 das Neue Testament.
  2. Für eine erfolgreiche Realisierung des Reformationsjubiläums sind die in 2017 stattfindenden Nationalen Sonderausstellungen von großer Bedeutung (Der Luthereffekt. 500 Jahre Reformation im Martin Gropius Bau in Berlin; Luther und die Deutschen auf der Wartburg sowie Luther! 95 Menschen - 95 Schätze in der Lutherstadt Wittenberg), die in ihrer Gesamtheit die.
  3. Bund, Land Thüringen und die Wartburgstiftung fördern die Ausstellung mit 2,7 Millionen Euro. Sie ist zusammen mit den Schauen in Berlin und Wittenberg eine von drei Nationalen Sonderausstellungen..

- Auf diese und andere Fragen gibt die dritte Nationale Sonderausstellung zum 500-jährigen Reformationsjubiläum Antworten. Nach Berlin und Eisenach lädt seit dem Wochenende nun auch Wittenberg ein. Das Leitwort der Ausstellung im Lutherhaus: 95 Schätze - 95 Menschen. Regina König hat sich die Ausstellung schon mal angeschaut Die volle Wucht der Reformation in drei Sonderausstellungen Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt zeigt den Besuchern und Besucherinnen im Berliner Martin-Gropius-Bau wie aus dem Geschehen im kleinen Wittenberg im Jahr 1517 ein weltweiter Modernisierungsprozess erwuchs, der bis heute in Kirche, Staat und Gesellschaft nachwirkt. Als eine von drei nationalen.

Luther und die Fürsten - Nationale Sonderausstellung zum

500 Jahre Reformation in Deutschland - Glauben an den

  1. Die Reformation, die Martin Luther 1517 ausgelöst hat, hat die Welt umgekrempelt - geistlich, politisch, gesellschaftlich. Das sollen drei nationale Sonderausstellungen unter dem Motto 3 x Hammer in Berlin, Eisenach und Wittenberg unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten herausstellen
  2. Mitte Mai öffnet in Torgau (Nordsachsen) die erste nationale Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum
  3. Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum präsentiert die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt die Nationale Sonderausstellung Luther! 95 Schätze - 95 Menschen Lutherstadt Wittenberg, 09.05.2017 Wo, wenn nicht in Wittenberg sollte eine große Ausstellung Martin Luther (1483-1546) würdi

Luther und die Fürsten in Torgau: 1

  1. isterin Monika Grütters (CDU) einen Reformator fernab jeder nationalen Überhöhung. Sie rücke.
  2. Zwei weitere Nationale Sonderausstellungen gibt es anlässlich des Jubiläums «500 Jahre Reformation» in Berlin und Wittenberg
  3. Torgau/Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck hat die Schirmherrschaft für die erste nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum übernommen - die Ausstellung Luther und die Fürsten
  4. Mai die Kulisse für die erste nationale Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum 2017. 30.01.2015. epd. Share this. Tweet this. Share. Pin This . Kommentare (1) Druckversion. Unter dem Motto Luther und die Fürsten wird auf Schloss Hartenfels in das politische Zentrum der Reformation eingeladen, wie der Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Hartwig Fischer, am Freitag.
  5. 15. Mai - 31. Oktober 2015: 1. Nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum im Schloss Hartenfels. Die Ausstellung unter dem Titel Luther und die Fürsten. Selbstdarstellung und Selbstverständnis des Herrschers im Zeitalter der Reformation zeigt die fürstliche Pracht und das Selbstverständnis der Herrscher zur Zeit Martin.
  6. Von den 95 Thesen bis heute: Die Ausstellung Luther und die Fürsten bildet den Auftakt der vier Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum. Sie befasst sich mit dem Verhältnis von Reformation und Herrschaft. Mit der Veröffentlichung der Thesen gegen den Ablasshandel wagte Martin Luther einen gewaltigen Schritt, denn er forderte die Autorität der Kirche heraus und.

Sonderausstellung zum 500

Luther und die Deutschen sei die erfolgreichste Ausstellung gewesen, die es je auf der Wartburg gegeben habe, zog der Burghauptmann am Sonntag Bilanz. An den Tagen um den 31. Oktober sei die. Die Schau des Deutschen Historischen Museums ist eine der Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum 2017 gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Die Ausstellungen stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband unterstützt die Ausstellung Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in.

EKD: Abschied vom Nationalhelden Luthe

gegen den Ablasshandel zum 500. Mal. Sie gilt als der Startpunkt der Reformation. In Deutschland wird das Reformationsjubiläum 2017 in großen Veranstaltungen und Nationalen Sonderausstellun-gen in Wittenberg, Berlin und auf der Wartburg begangen. Aus demselben Anlass realisieren das Landesmuseum für Vorge- schichte Halle, die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, das Deutsche. Reformationsjubiläum Hunderttausende sahen Luther-Ausstellung auf der Wartburg 05.11.2017 | Stand 05.11.2017, 17:08 Uh Reformationsjubiläum «Luther und die Auswirkungen des Thesenanschlags Luthers vor 500 Jahren auf Politik, Religion, Geschichte, Bildung und Kultur. «Mit kaum einer anderen Person ist in. Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum 2017 - Termine zu Ausstellungen, Konzerten, Vorträge, Kongressen und Theaterstücken rund um das 500. Reformationsjubiläum Eisenach (epd) - Die Nationale Sonderausstellung »Luther und die Deutschen« auf der Wartburg hat 310 233 Besucher angezogen. Im Vergleich mit den beiden anderen Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum - »Der Luthereffekt« im Berliner Gropius-Bau und »Luther! 95 Schätze - 95 Menschen« in Wittenberg - stieß die Schau auf der Wartburg mit deutlichem Abstand.

Drei nationale Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum

besuchen wir die drei wichtigsten nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017. Die Ausstellungen in Eisenach, Wittenberg und Berlin, die unter der Schirmherrschaft des.. Die Veröffentlichung der 95 Thesen zum Ablasswesen der katholischen Kirche von Martin Luther 1517 in Wittenberg gelten als der Beginn der Reformation. Zum 500. Jubiläum plant die Evangelische Kirche in Deutschland eine Vielzahl großer Veranstaltungen

Im Berliner Martin-Gropius-Bau wurde am 12

Der Buchmarkt präsentiert zum 500. Reformationsjubiläum ein schillerndes Luther-Sortiment, dass kaum zu überblicken ist: Biografien, Bildbände, Lexika, seine wichtigsten Schriften. Hier fünf. Reformationsjubiläum in Bayern Home / Wissenswertes / Kulmbacher Bekenntnisgemälde Kulmbacher Bekenntnisgemälde Leihgabe nach Berlin Kulmbach/Berlin (epd). Ein über 400 Jahre altes Gemälde aus der evangelischen Kulmbacher St.-Petri-Kirche bereichert eine der großen Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum in Deutschland. Das sogenannte Bekenntnisbild der. Die volle Wucht der Reformation - so werben die Organisatoren für die drei Nationalen Sonderausstellungen im 500. Jubiläumsjahr der Reformation. Dazu zeigen sie den Hammer, eines der Symbole des Reformators Martin Luther schlechthin. Denn das ist das Bild, das Menschen in aller Welt von ihm haben: Wie er am 31. Oktober 1517 vor der. 2017 wird in Deutschland der 500.Jahrestag der 95 Thesen Luthers gefeiert. Schon jetzt findet die erste Nationale Sonderausstellung zum Thema statt: Luther und die Fürsten auf Schloss.. Die Schau des Deutschen Historischen Museums ist eine von drei Nationalen Sonderausstellungen zum 500 . Reformationsjubiläum 2017. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sind neben Berlin die Ausstellungsorte die Wartburg in Eisenach und Lutherstadt Wittenberg. Die Ausstellungen stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Nationale Sonderausstellung zum Luther-Jubiläum, Schloss Hartenfels, Torgau Die Stadt Torgau bildete die authentische Kulisse für die erste der großen nationalen Son- derausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum, die das Architekturstudio Duncan McCauley auf mehr als 1500 Quadratmetern und fünf Ausstellungsstandorten gestaltet hat Target Games hat pünktlich zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags zu Wittenberg mit Luther - Die Reise eine Spiele-App zum Reformationsjahr veröffentlicht. Das Spiel ist eine Produktion von Target Games in Koproduktion u.a. mit IJsfontein Interactive Media. Der Spieler der App für iOS oder Android wird zum Begleiter Luthers auf seiner Flucht aus Worms Luther 2017: 500 Jahre Reformation Elb-Leiche in Vockerode MZ Wittenberg Bilder Nationale Sonderausstellung: Luther! 95 Schätze - 95 Menschen Nationale Sonderausstellung: Luther! 95 Schätze - 95. Zu den Höhepunkten im Rahmen der staatlichen Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum 2017 zählen die drei Nationalen Sonderausstellungen Der Luther-Effekt in Berlin, Luther und die Deutschen auf der Wartburg und Luther! in Wittenberg Reiss-Engelhorn-Museen: Sonderausstellungen und Aktionstag zum 500. Reformationsjubiläum Reformationsjubiläum Rom 1510 n. Chr. , Filmausschnitt aus einem Film der Päpste-Ausstellung

Sonderschauen zum Reformationsjubiläum: Es luthertAusflug in die Region: warum Torgau eine Reise wert ist

Reformationsjubiläum 2017 - Wikipedi

500 JAHRE PROTESTANTISMUS IN DER WELT 12.04.-05.11.2017 DEUTSCHES HISTORISCHES MUSEUM IM MARTIN-GROPIUS-BAU, BERLIN LUTHER! 95 SCHÄTZE - 95 MENSCHEN 13.05.-05.11.2017 STIFTUNG LUTHERGEDENKSTÄTTEN IN SACHSEN-ANHALT, AUGUSTEUM, LUTHERSTADT WITTENBERG LUTHER UND DIE DEUTSCHEN 04.05.-05.11.2017 WARTBURG, EISENACH Drei Nationale Sonderausstellungen. Einmalig zum Reformationsjubiläum 2017. Reformationsjubiläum 2017 Die Reformation mit ihrer 500-jährigen Wirkungsgeschichte hat bis heute umfangreiche Folgen für Politik, Kultur und Gesellschaft - in Deutschland, Europa, weltweit Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums lädt die Stiftung Kloster Dalheim im Rahmen einer Sonderausstellung unter dem Titel Luther. 1917 bis heute im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur zu einer anregenden Zeitreise durch die jüngsten 100 Jahre deutscher Geschichte mit dem Reformator ein. Rund 300 Exponate aus der Zeit der Reformation bis hin zu Luther-Devotionalien der letzten 100. Im Frühjahr soll das Porträt im Zentrum der Nationalen Sonderausstellung Der Luthereffekt in Berlin prangen, einer der drei großen nationalen Schauen zum 500. Reformationsjubiläum in. Der Hammer: Die visuelle Klammer der Nationalen Sonderausstellungen 2017 Berlin, März 2016. Im kommenden Jahr wird das 500-jährige Reformationsjubiläum bundesweit gewürdigt und gefeiert. In diesem Rahmen stellen die drei Nationalen Sonderausstellungen in Eisenach, Lutherstadt Wittenberg und Berlin ein einmaliges Kulturereignis dar

Hintergrund: Luther 2017 Nationale Sonderausstellungen

Seit nunmehr 500 Jahren wird der historische Tag gefeiert, an welchem Martin Luther seine Thesen an die Tore der Stadtkirche in Wittenberg anschlug und damit die Reformation einleitete. In Anbetracht des Jubiläumsjahres eröffnet am 13.Mai 2017 eine Sonderausstellung unter dem Motto Luther! 95 Schätze - 95 Menschen in der Lutherstadt Wittenberg, direkt am Elberadweg Nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum gezeigt. Doch Torgau war nicht nur für die Reformation ein bedeutender Ort. Im Flügel B des Schlosses beleuchtet die Gedenkstätte DIZ Torgau mit der ständigen Ausstellung »Spuren des Unrechts« ein gänzlich anderes Kapitel der Stadtgeschichte: Die zentrale Rolle Torgaus als Haftort im nationalsozialistischen Wehrmachtstrafsystem. Torgau ist somit nicht ohne Grund Schauplatz der ersten der vier Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum: Hier regierten die sächsischen Kurfürsten, die Martin Luther schützten. Luther und die Fürsten auf Schloss Hartenfels beleuchtet die religiösen und politischen Wirren dieser Zeit. Historische Dokumente. 06.06.2018 - Die Schau Luther! 95 Schätze - 95 Menschen ist eine der drei nationalen Sonderausstellungen anlässlich des 500. Reformationsjubiläums

Mit dem Reformationsjubiläum 2017 wurde im Zeitraum 2016/2017 der 500. Nationale Sonderausstellungen. Drei Dies sollte 500 Jahre nach dem Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg nach dem Willen der beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland im Jahr 2017 erstmals anders werden. Der EKD-Ratsvorsitzende Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und der Vorsitzende der Deutschen. Am 15. Mai beginnt in Torgau die 1. Nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum. Für Luther und die Fürsten kommen über 200 Kunstwerke zu einem Gipfeltreffen der politischen Reformationsgeschichte zusammen und reisen unter anderen aus Torgau und Dresden, aus München, Berlin..

Die Errungenschaften in Folge der Reformation sind ohne Zweifel - vielfach in säkularisierter Form - zu bürgerlichen Idealen, zu demokratischen Werten geworden, erklärte die Staatsministerin Die Ausstellung ist eine von drei Nationalen Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum. Auf der Eisenacher Wartburg wird gezeigt, wie sich das Bild der Deutschen von Luther über die Jahrhunderte geändert hat, aber auch, wozu der Reformator gebraucht und missbraucht wurde. Anfang August hatten die Ausstellungsmacher in Eisenach von knapp 150.000 Besuchern berichtet

„Luther! 95 Schätze - 95 Menschen - EK

Vor 500 Jahren soll Martin Luther seine Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben. Zu diesem Jubiläum zeigen drei Museen Ausstellungen zur Reformation. Um eine breite Zielgruppe zu erreichen, wurde eine plakative Dachmarke mit starkem Key Visual entwickelt - dem Hammer Die Nationale Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum Luther! 95 Schätze - 95 Menschen in Wittenberg, die an diesem Wochenende eröffnet wird, hat auch für Musikinteressierte einiges zu. Nationale Sonderausstellung Unter der kuratorischen Leitung von Dr. Catherine Nichols, Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn, Mirko Gutjahr und Dr. Katja Schneider haben wir die Ausstellung Luther! 95 Schätze - 95 Menschen gestaltet. Die Schau ist eine der drei nationalen Sonderausstellungen anlässlich des 500. Die Ausstellung auf der Wartburg gehörte mit denen in Wittenberg (Luther! 95 Schätze - 95 Menschen) und Berlin (Der Luther-Effekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt), die ebenfalls am Sonntag endeten, zu den drei sogenannten Nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum Luther! 95 Schätze - 95 Menschen ist eine von drei nationalen Sonderausstellungen zum diesjährigen 500. Reformationsjubiläum und noch bis 5. November im Augusteum des Lutherhauses in Wittenberg zu sehen. Auf 1.450 Quadratmetern machen mehr als 300 Exponate die Entwicklung vom Mönch Martin Luther zum Reformator erlebbar und zeigen seinen Einfluss auf bekannte Menschen zwischen dem 16. und.

Ticketvorverkauf für Nationale Sonderausstellungen

Hintergrundinformationen zu Luther und die Fürsten - die erste nationale Sonderausstellung zum 500. Reformationsjubiläum . Von Mai bis Oktober 2015 findet die Ausstellung Luther und die Fürsten der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden realisiert in Kooperation mit dem Landkreis Nordsachsen und der Großen Kreisstadt Torgau in Schloss Hartenfels in Torgau statt. Auf mehr als 1.500. Er kuratierte zum 500. Reformationsjubiläum 2017 die Nationale Sonderausstellung Luther! 95 Schätze - 95 Menschen. Benjamin Hasselhorn, 1986 in Göttingen geboren, ist Historiker und Theologe. Er ist wie Gutjahr ebenfalls Mitarbeiter der Stiftung Luthergedenkstätten und kuratierte ebenso die Nationale Sonderausstellung in Wittenberg +++ 2020: bilder als bilder - ausstellung und katalog zum werk des malers andres brandt - richard haizmann museum - museum für moderne kunst, niebüll /verlag der kunst +++ 2019/ 2020 reportagen aus museen, die keine waren - projekt im rahmen des jahres der industriekultur - förderung durch die kulturstiftung des freistaates sachen - +++ 2018 -. Luther-Botschafterin Margot Käßmann präsentierte das Programm zum Reformationsjubiläum (Archivbild) Foto: Norbert Neetz / epd. 9. März 2016. twittern ; teilen ; teilen ; E-Mail ; Berlin. Die volle Wucht der Reformation lautet das Motto einer neuen Internetpräsenz zur den drei Nationalen Sonderausstellungen, die 2017 in Berlin, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum 500. Jubiläum des.

Nationale Sonderausstellung „Luther! 95 Schätze - 95

Es war die erfolgreichste Ausstellung, die wir je auf der Wartburg hatten. An den Tagen um das 500. Reformationsjubiläum am 31. Oktober war die Burg regelrecht von Besuchern gestürmt worden marketing für die 1. nationale sonderausstellung zum 500. reformationsjubiläum luther und die fürsten auf schloss hartenfels / torgau, sachsen (2015) pressearbeit und marketing für die sonderausstellung die königliche jagdresidenz hubertusburg und der frieden von 1763 auf schloss hubertusburg / sachsen (2013

Der Luthereffekt: Luther 2017 Nationale SonderausstellungenLuthers Hammerschläge – EKD

Das Deutsche Historische Museum präsentiert die Ausstellung Der Luthereffekt. Die Schau ist eine von vier Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformatio Am 31. Oktober 2016 findet der Auftakt zum 500. Jahrestag des Beginns der Reformation statt. Auch der Staat beteiligt sich mit drei nationalen Sonderausstellungen am Lutherjahr «Luther und die Deutschen» sei die erfolgreichste Ausstellung gewesen, die es je auf der Wartburg gegeben habe, zog der Burghauptmann am Sonntag Bilanz. An den Tagen um den 31. Oktober sei die Burg regelrecht von Besuchern gestürmt worden Zum Reformationsjubiläum 2017 präsentiert das Museum eine Sonderausstellung mit dem Titel Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht. Sie wird am 13. April 2017 eröffnet und ist bis zum 5. November 2017 zu sehen. Die Ausstellung zeigt, wann und wie sich das katholische Luther-Bild veränderte und führt dabei durch die konfliktreiche Geschichte zwischen 1517 und.

  • Got money by lil wayne.
  • Waffengewalt schweiz.
  • Esprit jungen jacke.
  • Carrom turnierbrett.
  • Officer downe dvd.
  • Hpv symptoms.
  • Ungelöste geheimnisse der erde.
  • Notstrom umschalter 63a.
  • Npsg deutschland.
  • Beta winkel zeichnen.
  • T shirt ich bin das jüngste kind.
  • Crossfit plakate.
  • Shark reef ägypten.
  • Oswiecim kz.
  • Outlook maximal email größe.
  • Alleinerziehend tipps für den alltag.
  • Amboss miamed kostenlos.
  • Himmel über berlin potsdamer platz.
  • Wetter bora bora.
  • Nfon.
  • Südtirol karte täler.
  • Brexit vor und nachteile tabelle.
  • Landkreis diepholz bauamt.
  • Tourette syndrom bei kindern youtube.
  • Bushido alle alben download.
  • Auto vorderbau.
  • Ab wann können kinder manipulieren.
  • Krebstest für zu hause.
  • Zu dumm für die uni welt am sonntag.
  • Pädagogische planung beispiel.
  • Turbo vpn sicherheit.
  • Feuerwehrversand hamburg.
  • Das alte ägypten referat.
  • Sql server existiert nicht oder zugriff verweigert elsawin.
  • Imdb top series.
  • Mietpreise island.
  • Fußstütze im schuh.
  • Bc546 datenblatt deutsch.
  • Demi lovato tour deutschland.
  • Betriebliches gesundheitsmanagement badura.
  • Jüdische kleidung frauen.